my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwagen / Tragehilfen

Worauf muß ich beim Kauf einer Babywippe bzw. Babyliege bes...

Anonym

Frage vom 15.09.2000

Worauf muß ich beim Kauf einer Babywippe bzw. Babyliege besondersachten, wenn ich vor habe das Kind relativ oft hineinzusetzten um es bei der Hausarbeit bei mir zu haben. Sind teure Wippen besser?
Hebamme

Antwort vom 20.09.2000

Grundsätzlich ist zu sagen, daß Sie Ihr Kind nicht vor dem Alter von sechs Wochen über längere Zeit in eine solche Babliege legen sollten- physiologisch wäre, das Baby auf eine flache Grundlage zu legen, entweder auf dem Bauch oder leicht auf die Seite gedreht mit Hilfe einer zusammengerollten Windel z.B.. Außerdem sollten Sie auf eine Begrenzung achten z.B. in Form eines Stillkissens, welches Sie um das Kind legen, v.a. um den Oberkörper herum. Ich hoffe, Sie verstehen unter einer Babywippe nicht einen Autositz, sonst mißverstehen wir uns. Aber auch für diesen gilt, das Baby sollte nur für Autofahrten, bei denen Sie Ihr Neugeborenes unbedingt mitnehmen müssen, in diesem Sitzen. Auf den Preis kommt es in den meisten Fällen nicht wesentlich an, es ist allerdings wichtig, daß die Wippen Tüv-geprüft sind, erkenntlich an dem Siegel und daß sie einen Gurt haben, denn das Kind muss unbedingt darin angeschnallt werden- die xtras können Sie aussuchen, z.B. welche mit Spielkugeln etc...Als Alternative können Sie in der ersten Zeit einen Stubenwagen mit Rädern benutzen, so daß Ihr Kind in Ihrer Nähe ist und gleichzeitig physiologisch richtig liegt seinem Alter entsprechend. Später, ich würde sagen ebenfalls ab sechs Wochen, können Sie alternativ zu einer Wippe ein Tragetuch nehmen. Damit ist das Baby wirklich nah bei Ihnen, spürt Ihre Wärme, Ihre Bewegung etc., Sie haben beide Hände frei zur leichten Hausarbeit und evtl. ist das Kind mit dieser Alternative friedlicher als in seinem Bettchen- je nachdem!
Mit freundlichen Grüßen

27

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: