Themenbereich: Kinderwagen / Tragehilfen

1. Wie oft und wie lange kann ich meinen vier Wochen alten ...

Anonym

Frage vom 12.12.2000

1. Wie oft und wie lange kann ich meinen vier Wochen alten Sohn im Tragetuch (Kreuztrage) tragen ohne daß es Haltungsschäden bekommt?
2. Was kann man in diesem Alter mit ihm "spielen"?
3. Wie oft und wie lange kann man , ab sechs Wochen, ein Baby in eine Wippe legen und wie muß man diese einstellen? Vielen Dank im voraus
Hebamme

Antwort vom 14.12.2000

Geeignete Liegeplätze für ein Kind in diesem Alter wären entweder eine fahrbare Wiege oder eine Tragetasche, so daß Sie das Kind jederzeit in Ihrer unmittelbaren Nähe bei sich haben können, das Kind flach liegen kann, ausreichend warm und auch geborgen ist. Es ist wichtig, daß der Säugling eine räumliche Begrenzung spürt, so daß er sich sicher fühlt, einwickeln in eine Decke ist gut oder oder das Kind so legen, daß das Köpfchen mit dem Bettende in Berührung kommt, auch ein Stillkissen können Sie als Umrandung wählen- allerdings müssen Sie hier unbedingt auf eine potentielle Erstickungsgefahr achten, sollte sich das Kissen vor das Gesicht des Kindes legen. Erst dann, wenn das Kind selbständig und sicher seinen Kopf halten kann- meist ab dem vierten Lebensmonat, können Sie es in ein Tragetuch setzen und an Ihrem Körper tragen. Auch eine Wippe sollte erst zu diesem Zeitpunkt in Betracht gezogen werden. Sollten Sie eine solche bereits vorher verwenden möchten, so achten Sie darauf, daß das Kind möglichst flach darin liegt und unbedingt angeschnallt ist! Ihr Sohn wird sich bestimmt melden, wenn es ihm unbequem wird. Ihr Sohn braucht in diesem Alter sein Bedürfnis nach Hunger gestillt, sein Bedürfnis nach Wärme, Geborgenheit und Sicherheit, sein Bedürfnis nach der Nähe zu seiner Mutter- während des Stillens oder Fütterns, Ihre Stimme, Ihren Geruch- und sein Bedürfnis nach Schlaf! Außerdem natürlich die Pflege des Körpers aber ganz besonders Ihre Liebe. Er hört Sie, riecht Sie, spürt Sie und braucht Ihre Nähe. Das heißt nicht, daß Sie ihn immer auf dem Arm mit sich herumtragen oder meinen, daß Sie mit ihm spielen müßten. Liegt er z.B. in einer Tragetasche, so können Sie diese immer mitnehmen, wenn Sie z.B. in ein anderes Zimmer gehen, singen ist auch schön und schmusen natürlich auch.
Mit freundlichen Grüßen

17

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: