menü
Themenbereich:

Wie lange nach Rötelimmpfung warten mit SS, was wenn Titer negativ ausfällt?

Anonym
Ich möchte bald schwanger werden und hatte noch keine Röteln. Nun muß ich zum Impfen. Wie lange sollte ich nach der Impfung noch warten und macht man dann immernoch nach 4 Wochen den Antikörpersuchtest( Siehe Freundin) und was ist wenn er negativ ausfällt? Muß ich dann nochmal zum Impfen?

Frage vom 23.08.2002

Sie sollten mindestens die Zeit bis nach der Titerkontrolle abwarten. Sollte dieser weiterhin negativ sein, sollten Sie noch mal impfen. Wenn Sie mit negativem Titer schwanger werden, gehen Sie das Risiko ein, sich in der Schwangerschaft zu infizieren. Alles Gute für Sie!

Antwort vom 26.08.2002


16

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.