Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Angst vor Fehlgeburt - wie begegnen?

Anonym

Frage vom 26.08.2002

ich bin nun Anfang der 10 SSW und bin so sehr in Sorge wegen einer Fehlgeburt, dass ich keine ruhige Minute habe (ich hatte bereits eine, neben 3 völlig normalen Schwangerschaften!)! Beim letzten Mal war es so, dass ich gar keine Blutungen oder sonstige Beschwerden hatte. Es wurde bei einer Routineuntersuchung festgestellt. Mein nächster Arzttermin ist erst in 3!!! Wochen, der Arzt ist leider im Urlaub. Eine Hebamme, die Vorsorge macht, finde ich hier nicht und ich halte diese Zeit einfach nicht aus. Vielleicht ist es wieder so, dass ich erst Wochen später dann erfahre (per Ultraschall), dass ich gar nicht mehr schwanger bin? Bisher haben meine Brüste auch immer etwas gespannt, heute morgen war es plötzlich nicht mehr da....jede Kleinigkeit macht mir Angst. Wie kann ich denn spüren, ob alles in Ordnung ist?
Hebammenantwort noch nicht online

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: