Themenbereich: Babyernährung allgemein

kein Stuhlgang mehr nach Möhrchen

Anonym

Frage vom 11.08.2004

Hallo liebes Hebammenteam, vielen Dank für die prompten Antworten. Ich finde Euch echt klasse. Meine Frage lautet: Ich füttere jetzt seit 4 Tagen mittags Möhrchen. Leider hat unser Sohn seit dem keinen Stuhlgang gehabt. Was kann ich dagegen machen? oder ist das normal bei der Nahrungsumstellung ? Er macht allerdings einen ganz zufriedenen Eindruck und die Windeln ist auch immer ziemlich naß. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Hebamme

Antwort vom 11.08.2004

Hallo, viele Kinder reagieren bei Beginn der Beikost mit Verstopfung. Bei Gläschenkost mehr( durch die besonders feine Pürierung), als bei selbst gekochter Kost. Vielleicht probieren Sie einen Teel. Weizenkeimöl unter zu mischen, dann wird es meist besser. Wichtig ist, dass Sie Darmgeräusche wahrnehmen, wie z.B.das Kind immer mal wieder pupst-ein Zeichen, dass er Darm arbeitet.

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: