Themenbereich: Geburtsvorbereitung

Probleme mit dem Epi-No Gerät

Anonym

Frage vom 31.08.2004

Hallo Liebes Hebammen-Team,
ich habe eine Frage zu epi-no und hoffe, dass Sie sich schon etwas mit diesem Gerät auskennen. Ich bin seit einer Woche am Üben und nun bei 7,5 cm angelangt...mein Problem ist, das der Ballon bei dieser Größe nicht mehr 3/4 in der Scheide ist, sondern nur noch zur Hälfte oder 1/4. Ich kann dies einfach nicht aufhalten, gegendrücken mit der Hand hilft nicht, ich muss den Ballon schon die ganze Zeit festhalten und gegendrücken, ansonsten rutscht er raus und umso mehr ich ihn aufblase, umso mehr ist er langsam draussen. Ich denke, dass der Trainingseffekt total verloren geht, weil er ja nun nicht mehr mit der dicksten Stelle in der Scheide ist, sondern bereits draussen hängt. Ich kann ihn dann auch mühelos rausziehen. Ich habe das Gefühl, ich mache irgendwas falsch, weiss mir aber einfach nicht mehr zu helfen. Vielleicht kennen Sie einige Frauen, die mit Erfolg damit geübt haben und die ich vielleicht anschreiben könnte.
Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Gruß Daniela
Hebammenantwort noch nicht online

37

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: