menü
Themenbereich: Babyernährung allgemein

Wieviel Milchmahlzeiten mit 11 Monaten?

Anonym
Hallo liebes Hebammenteam, meine Tochter ist 11 Monate alt und bekommt 2 Milchmahlzeiten a 200 ml Folgemilch 2. Unser Kinderarzt meinte jetzt, dass sei nicht genug. Ihr "Speiseplan" sieht wie folgt aus: 8 Uhr ein paar kleine Stückchen Brot mit Käse, 9 Uhr 200 ml Folgemilch, 12.30 Kartoffel/Reis mit Gemüse und Huhn/Fleisch, 16.30 Getreide Obst oder Joghurt/ Obst , 19.30 Milchgetreide (angerührt mit Folgemilch) und nachts gegen 4 Uhr 200 ml Folgemilch 2.
Ich habe ausprobiert, ihr zwischendurch nochmal eine Flasche zu geben. Sie trinkt sie, verweigert dann allerdings eine "richtige" Mahlzeit. Was ist wichtiger? Ich muss dazu sagen,dass sie für ihr
Alter recht klein ist (72 cm) bei einem Gewicht von 8.500 gr. Allerdings ist sie entwicklungtechnisch aber recht weit, sprich sie läuft die ersten freien Schritte und krabbelt und verbrennt vermutlich dadurch recht viel Kalorien.

Frage vom 07.11.2004

Hallo,
da Sie ja auch noch Käse und Joghurt geben, kann ich keinen Milchmangel erkennen. Ich vertraue eigentlich unter anderem darauf, dass die Kinder sich nehmen, was sie brauchen. Falls Ihr Kinderarzt darauf gekommen ist, weil Ihr Kind eher zart ist, würde ich dem nicht allzuviel Bedeutung beimessen, wenn sie ansonsten fit ist. Wenn sie mehr Milch brauchen würde, würde sie andere Kost ablehnen. In dem Alter ist es aber auch altersentsprechend, wenn sie anfängt anderes zu essen und anscheinend kommen sie beide ja auch gut zurecht damit. Wahrscheinlich können Sie Ihre Tochter besser einschätzen als der Kinderarzt oder ich:-)) Wenn Sie also ein gutes Gefühl dabei haben, spricht nichts dagegen so weiter zu machen. In 2-er Milch ist relativ viel Stärke enthalten, die zwar sättigt, jedoch manchmal dazu führt, dass die Kinder zu wenig zu sich nehmen. Eventuell wäre es besser Pre-Milch zu geben, wenn Sie möchten, dass Ihre Tochter zusätzlich zur Flasche noch was ißt.
Alles Gute, Monika

Antwort vom 07.11.2004


26

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.