Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

Geburtseinleitung

Anonym

Frage vom 21.06.2005

Hallo, ich bin jetzt in der SSW 38+0 und bei mir soll übermorgen ein Wehenbelastungstest gemacht werden, um zu sehen, wie das Baby unter Geburtsbedingungen reagiert. Grund dafür ist, dass meine Plazenta zu klein ist und damit auch das Baby kleiner als es jetzt sein sollte. Dazu habe ich jetzt 2 Fragen. 1. Frage: wie wahrscheinlich es ist, dass die Geburt dann angestoßen wird und das Ganze dann los geht?
Und die 2. Frage ist, falls es dem Baby schlecht geht unter den Wehen, wird dann gleich ein Kaiserschnitt durchgeführt, oder das Ganze dann abgebrochen und der Kaiserschnitt terminlich festgelegt?
Vielen Dank für die Antwort.
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: