Themenbereich: Schwangerschaftstest

Hormonrückgang am Test erkennbar?

Anonym

Frage vom 23.06.2005

Erst einmal vielen Dank für die Beantwortung meiner ersten Frage. Gleich nachdem ich Ihnen geschrieben habe, stellte ich fest, dass es dieses mal geklappt hat. Ich machte zwei Tests, die zwar schwach aber eindeutig waren. Um einen dunkleren Bestätigungsstreifen abzulesen, machte ich heute (4 Tage später) nochmals 2 Tests, und die zeigten es noch schwächer, kaum sichtbar an.
Ich habe nun Sorge, dass eventuell bereits wieder etwas schief gegnagen ist und sich das Hormon zurückbildet. Kann das sein? Falls ja innerhalb welchen Zeitraumes nach Abklingen des Hormons müßte ich dann meine Periode bekommen.
Ich wohne im Ausland und hier gibt es keine niedergelassenen Gynäkologen, sondern man muss in die Klinik. Hier habe ich erst in 4 Wochen einen Termin bekommen. Um mich nicht in falsche Hoffnungen zu versteigern, möchte ich nur wissen, ob ein so langsames Ansteigen des HCG Hormons möglich ist und ob in jedem Fall nach Abklingen des Hormons die Periode einsetzen müßte, denn die habe ich nicht, nicht einmal im Ansatz. Test möchte ich eigentlich keine mehr machen,denn die machen glaube ich nur hysterisch. Entweder meine Periode setzt ein oder Ultraschall in 4 Wochen. Muss ich Sorgen haben eine negative Nachricht in 4 Wochen zu bekommen, wenn ich bis dahin nicht meine Regel hatte?
Vielen Dank für Ihr Verständis.
Hebammenantwort noch nicht online

15

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: