menü
Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

Beeinträchtigt Gewichtszunahme die Fruchtbarkeit?

Anonym
Hallo liebes Hebammenteam,
ich hoffe, Sie können mir ein wenig weiterhelfen. Ich wünsche mir sehr ein Baby. Ich habe erstmals im Februar 2004 die Pille (Valette) abgesetzt und habe daraufhin in den folgenden 8 Monaten 10 Kilo zugenommen, obwohl ich vorher mein Gewicht immer konstant gehalten habe. Ich habe dann meinen jetzigen Mann geheiratet und habe kurzzeitig dann über 6 Monate nochmals mit der Pille verhütet, wegen Hochzeitskleid und Hochzeitsreise. Über diesen Zeitraum habe ich auch mein Gewicht wieder halten können. Seit Mai 2005 habe ich nun die Pille wieder abgesetz und sofort wieder 7 Kilo zugenommen. Mittlerweile bin ich bei einer Größe von 1,62 schon bei 85 Kilo. Beeinträchtigt dies die Fruchtbarkeit und ist dies überhaupt normal, dass man nach Absetzen der Pille so zunimmt? Ab wann ist es eigentlich nicht mehr "normal" nicht Schwanger zu werden? Bitte helfen Sie mir, ich wünsche mir sehr ein Baby.

Frage vom 02.09.2005

Hallo, die Fruchtbarkeit wird durch die Gewichtszunahme nicht beeinflusst. Hormone spielen eine große Rolle beim erreichen des individuellen Geichtes. Ein Teil der Gewichtszunahme ist durch vermehrte Wassereinlagerung bedingt, einen Teil müßten Sie durch Anpassung der Ernährungsgewohnheiten beeinflussen können. Von ungewollter Kinderlosigkeit wird gesprochen, wenn eine Schwangerschaft trotz regelmäßigem Verkehr über ein Jahr ausbleibt. Manchmal liegt es an ganz einfachen Dingen, dass eine Schwangerschaft erschwert wird. Lesen Sie dazu nochmal die Antwort unter "Umgang mit den Spermien, wie fördere ich die Fruchtbarkeit?". Müßte nur ein paar Fragen weiter unten in der gleichen Rubrik stehen. Hilfreich kann es sein sich mit "natürlicher Familienplanung" zu befassen. Es gibt einige Bücher, in denen Sie nachlesen können, wie Sie Ihre fruchtbaren Tage merken können, wann ein Zyklus normal ist usw. Beim googlen mit dem Stichwort "nfp" werden Sie schnell fündig.
Alles Gute, Monika

Antwort vom 03.09.2005


28

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.