my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Hilfe. Bin ich schwanger? Ich brauche eure Hilfe :)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 10.05.2020 16:48
    Hallo meine Lieben,

    ich habe das Gefühl das ich vielleicht schwanger sein könnte.

    Folgendes:

    Meine letzte Periode war vom 3.04.2020 - 8.04.2020.

    Habe auch ungeschützten Sex mit meinem Mann gehabt um den Eisprung herum. Laut Eisprungsrechner wäre mein Eisprung am 19. April gewesen.

    Am Eisprung +9 hatte ich eine sehr leichte Blutung. Sie war sehr hellrot und nur ein paar Tropfen auf dem Klopapier nach dem Abwischen. Ich habe mir da noch nichts bei gedacht, da diese Blutung nach dem Sex aufgetreten ist und ich dachte es sei eine Kontaktblutung. (vielleicht war es ja eine Einnistungsblutung?) Sie ging nur ein paar Minuten und war dann wieder weg. Dachte schon ich müsste den Zyklus abschreiben.

    Ich hätte am 3 Mai meine Periode bekommen müssen, aber habe sie nicht bekommen.

    Bin nun heute 7 Tage überfällig.

    Das Problem ist nun folgendes:

    Ich war letzten Donnerstag, also vor 3 Tagen am 7.05.2020 bei meiner Frauenärztin.
    War da schon 4 Tage überfällig. Habe ihr erklärt das ich überfällig bin. Sie meinte wir können einen Ultraschall machen, aber es ist nicht sicher ob man schon was sehen würde. Haben dann einen gemacht und sie konnte nur eine hoch aufgebaute Gebärmutterschleimhaut sehen. Sie meinte das könnte entweder auf eine Schwangerschaft hindeuten oder auf die kommende Periode.
    Dort wäre ich, wäre ich wirklich schwanger, bei 4+6 SSW gewesen.

    Sieht man bei 4+6 SSW trotz Schwangerschaft wirklich manchmal nur eine hoch aufgebaute Gebärmutterschleimhaut?
    Und falls ich nicht schwanger bin und meine Periode bekommen sollte, wie lange ist so eine Gebärmutterschleimhaut hoch aufgebaut bis die Periode einsetzt?

    Sie hat dann noch einen Urinschwangerschaftstest angeordnet, der aber negativ ausfiel. Wobei ich da ja erst 3 - 4 Tage überfällig war und es war kein Morgenurin sondern der Urin von Mittag um 13 Uhr.

    Wann hat man bei euch erst was gesehen im Ultraschall? Und kann ein Urintest nach NMT falsch negativ ausfallen?
    Ich verstehe nicht warum meine Ärztin dann einen Urintest anordnet, wenn sie schon weis das es schon Mittag war.

    Bitte helft mir ich weis wirklich nicht mehr weiter. Heute bin ich schon bei Zyklustag 38 und keine Periode in Sicht.

    Das Einzige was ich habe ist Schmerzen in den Brüsten wenn ich draufdrücke, aber nur seitlich, größer sind sie auch geworden und ich habe ab und an mal ein Ziehen im Unterleib, was aber wieder weggeht.
    Außerdem habe ich schon vor NMT so viel weisen klaren Ausfluss, das ich dauernd meine die Periode kommt und dauernd zum Klo renne um nachzuschauen.

    Und ach ja: ich habe seit 2 Wochen Intervallfasten gemacht 16:8. Kann es sein das daher die Periode ausbleibt? Aber warum dann das Ziehen im Unterleib und der Ausfluss? Habe das Fasten auch schon wieder beendet, weil ich meinem Baby nicht schaden möchte, falls ich hoffentlich doch schwanger sein sollte.

    Denkt ihr ich bin schwanger?
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Liebe liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 10.05.2020 19:10
    Hallo Yasmine20, ja es ist völlig normal dass man bei 4+6 im Ultraschall nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut sieht. Deshalb machen viele Ärzte und Schwangere vor 6 + keine Termine um nicht enttäuscht zu werden, dass nix zu sehen ist. Allerdings sollte ein SST ab NMT egal zu welcher Tageszeit zuverlässig sagen ob man schwanger ist. Wenn du jedoch viel getrunken hast vorher und wenn dein ES ein paar Tage später war als gedacht kann das den negativen Test erklären. Vielleicht bist du einfach noch nicht so weit wie gedacht. Ich würde morgen früh einen neuen Test machen und wenn du keinen da hast, morgenurin auffangen und später testen.

    Liebe Grüße
    Minga
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.