Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

kein spinnbarer Zervixschleim

Anonym

Frage vom 24.02.2006

Hallo liebes Hebammen-Team!
Ich habe Probleme mit der Beobachtung vom Zervixschleim. Es ist bei mir meisten weißlich. In der Zeit vor dem Eisprung ist es trocken, jedoch in der Scheide drinnen ziemlich wasserig. Ich habe bei mir noch nie einen spinnbaren Schleim beobachten können. Die Temperaturkurve zeigt aber ES an.
Ist das normal? Kann die Fruchtbarkeit aufgrund dessen vermindert werden?
Danke für Ihre Antwort!
Hebamme

Antwort vom 24.02.2006

Hallo! Von einer verminderten Fruchtbarkeit würde ich so erst mal nicht ausgehen. Sollten Sie aber über längere Zeit tatsächlich nicht schwanger werden, könnte so etwas auf eine Hormonschwäche hindeuten. So weit würde ich aber erst mal nicht denken wollen. Probieren Sie mit Ruhe, Geduld und Zuversicht Ihren Kinderwunsch anzugehen und die spannende Zeit der Planung zu genießen. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

33

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: