Themenbereich: Nachsorge

Immernoch Wochenfluss?

Anonym

Frage vom 20.10.2006

Ich habe Anfang September in der 30. SSW nach vorheriger Geburtseinleitung unseren Sohn per Notkaiserschnitt (aufgrund HELPP-Syndrom) geboren. Nach 10 Minuten ist er leider gestorben. Ich hatte ca. 4 Wochen Wochenfluß. Dann war ungefähr 1 1/2 Wochen nichts und jetzt habe ich immer nach Spaziergängen oder wenn ich ein paar Treppen mehr gestiegen bin ganz leichte Blutungen. Sind das noch Rückstände vom Wochenfluß oder kommt das von körperlicher Überanstrengung?
Hebamme

Antwort vom 20.10.2006

Hallo,

nach einem Kaiserschnitt ist längerer Wochenfluss nicht selten. Es könnte aber auch schon die erste Periode sein. Ich denke, es wäre sinnvoll, sich gynäkologisch untersuchen zu lassen. Per Ultraschall ist erkennbar, ob es noch Rückstände in der Gebärmutter gibt, bzw ob bereits wieder ein Follikel reift, was dann einen Eisprung und darauffolgende Periode zur Folge hat.
Karin Lauffs

18

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: