Themenbereich: Babypflege

Angst vor Wasser?

Anonym

Frage vom 16.12.2006

Guten Tag.Unser Baby ist 7,5 Mon., wir baden 1*wöchtl.,waren auch beim Babyschwimmen->danach begann Baby in der Wanne zu plantschen und spielen.Vorige Woche war Baby vor dem Baden noch interessiert was da so vorbereitet wird und mit dem hineinsetzten ging ein fürchterliches Weinen/Brüllen los.Baby stand sogar auf und wollte unbedingt raus-Ablenkungen halfen nichts.Heute Abend dasselbe Ergebnis.Dann beim Trockenrubbeln sofort wieder Lachen.!?!Was kann das Baby für Angst haben (wie sollten wir uns weiterhin verhalten? Vielen Dank Madlen.

Antwort vom 16.12.2006

Hallo, warum Ihr Kind auf einmal so reagiert, kann ich nicht sagen- vielleicht hat es letzte Woche eine andere unangenehme Erfahrung mit Wasser gemacht, ich kann nur spekulieren... Achten Sie die nächsten Male auf gute Wasser- und Zimmertemperatur, dass auch während dem Baden kein kalter Luftzug besteht. Beginnen Sie ganz langsam, erst nur ein Beinchen ins Wasser, vorher voielleicht schon etwas plätschern,... es wird sicher wieder besser werden! Geduld und keine Streßsituation entstehen lassen. Evtl. auch 2-3 Wochen aussetzen und nur mit dem Waschlappen waschen, um wieder danach "neu" beginnen zu können. Alles Gute,Barbara

29

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: