Themenbereich: Schwangerschaftstest

ab wann kann ich einen Test machen?

Anonym

Frage vom 14.01.2007

ich habe am 24.12.06 meine letzte regel gehabt und danach die pille abgesetzt, da wir uns ein 2 kind wünschen.

meine fruchtbaren tage waren vom 03.01 - 08.01.07
am 06.01.07 hatte ich im unterbauch starke bauchschmerzen und mir war übel. zuerst dachte ich,dass es wohl eine magen-darm-grippe sein wird. am nächsten tag war es noch viel stärker.. so versuchte ich es durch ein schönes heisses bad und ner warmen bettflasche die schmerzen in den griff zu bekommen.
am montag war es mit total gut, wie in den anderen tag, mal ist der schmerz da und dann wieder nicht.
am abend kamen die schmerzen ganz doll und ein ziehen auf der rechten seite.. so vermuteten wir das es der blinddarm ist.
spät abends gingen wir ins krankenhaus, dort untersuchten sie das ganze und machten eine urin + blutprobe.
war von den werten alles okay !

am mittwoch ging ich zum frauenarzt (vorschlag des arztes),
ich schilderte ihn meine schmerzen und das ich auch erst jetzt die pille abgesetzt habe usw.
bei der untersuchung (ulltraschall) zeigte er mir eine blase.. er konnte aber selber noch nicht sagen, ob es sich schon um eine schwangerschaft.. eine zyste ö.ä. handelt.

habe am nächsten mittwoch wieder einen termin.
habe jetzt am donnerstag schon einen sst gemacht, war jedoch negativ.

Ab wann kann man einen SS-Test machen?
Bei unseren 1 Kind hatte ich Ende Jan. die Pille abgesetzt und im 2 Monat hat es gleich geklappt.
Hebammenantwort noch nicht online

26

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: