Themenbereich: Gesundheit

34. SSW: Herzrasen

Anonym

Frage vom 15.06.2016

Hallo liebes Team!

Ich bin jetzt in der 34. SSW und habe recht stark mit Atemproblemen und Herzrasen zu "kämpfen". Bei einem kleinen Spaziergang im "Oma-Rollator-Tempo" muss ich mehrfach pausieren, weil mein Herz nur noch galoppiert und ich das Gefühl habe, nicht genug Luft zu bekommen.
Ich komme damit schon klar, aber ich mache mir um mein Baby Sorgen. Wird es immer - egal, was mein Kreislauf macht und wie sehr ich nach Luft schnappe, genügend mit Sauerstoff versorgt?

Antwort vom 17.06.2016

Möglicherweise nehmen Sie in relativ hoher Dosis und/ oder schon seit längerer Zeit Magnesium ein - das könnte eine Ursache sein! Wenn das der Fall sein könnte, reduzieren Sie Ihre Mg-Dosis in Absprache mit Ihrer FÄ, bei der Sie auf jeden Fall das Herzrasen mal ansprechen und sich ggf zum Internisten überweisen lassen sollten. Vermutlich wird Ihr Baby trotz der Probleme gut versorgt, trotzdem sollte man der Sache auf den Grund gehen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: