my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Gesundheit

Drei-Tage-Fieber- Wie schädlich ist der Kontakt?

Anonym

Frage vom 18.08.2017

Guten Morgen,
wir treffen uns morgen mit Freunden deren 2-jährige Tochter letzte Woche das Dreitagesfieber mit anschließendem Ausschlag hatte. Das Kind selbst wird bei dem Treffen nicht dabei sein. Nur die Mutter und die 3 Monate alte Schwester. Ich bin in der 8-9 Woche schwanger. Kann ich zu dem Treffen mit oder soll ich lieber zu Hause bleiben?

Antwort vom 19.08.2017

Hallo,
weil das Drei-Tage-Fieber so ansteckend ist, hatten es zum Zeitpunkt des 2. Geburtstages schon 95% der Kinder durchgemacht. Nach einmaliger Erkrankung besteht eine lebenslange immunität und es gibt so gut wie keine Erwachsenen, die keine Immunität besitzen. Eine Gefährdung für das Ungeborene Kind ist nicht bekannt. Es besteht daher kein Grund auf das Treffen zu verzichten.
Herzliche Grüße, Monika Selow

1
Kommentar vom 22.08.2017 11:24
Vielen Dank.
Vielen Dank für Ihre Antwort!
Ich war bei dem Treffen und wir haben so gut es ging Körperkontakt vermieden.
Es war ein schöner Tag.
Danke nochmals.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: