Themenbereich: Stillen

Stillen und Wick Daymed Kombi

Anonym

Frage vom 22.01.2018

Ich habe gerade einen halben Beutel Wick Daymed Kombi Erkältungsgetränk getrunken, ohne wirklich zu wissen, was ich da trinke...
Ich stille meinen Sohn nur noch 2mal täglich.
Wie lange muss ich nun mit Stillen pausieren???
Wirkstoffe sind außer Paracetamol noch Guaifenesin und Phenylephrinhydrochlorid.

Antwort vom 24.01.2018

Hallo!
Paracetamol geht in die Muttermilch über, ist aber mit Ibuprofen das Schmerzmittel der Wahl in der Stillzeit (kurzzeitige Anwendungen vorausgesetzt). Guaifenesin ist ein Präparat mit verschiedenen ätherischen Ölen, wo keine umfangreichen Studien vorliegen für die Stillzeit, welches aber wahrscheinlich verträglich ist. Prinzipiell sind manche ätherische Öle individuell nicht verträglich bzw. auch allergieauslösend und für Kinder unter einem Jahr nicht geeignet. Phenylephrin führt zur Gefässverengung und damit u.a. zum Abschwellen der Nasenschleimhaut. In der Schwangerschaft ist eine längerfristige Anwendung nicht empfohlen, für die Stillzeit konnte ich für die innerliche Einnahme keine Angaben finden. Entsprechend kann ich keine sichere Aussage machen. Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

0
Brigittegitte
Juniorclubber (27 Posts)
Kommentar vom 23.01.2018 11:34
Hausarzt Fragen
Das würde ich am besten den Hausarzt fragen !

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: