My Babyclub.de
Brautkleid

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Laurari
    Powerclubber (64 Posts)
    Eintrag vom 25.02.2016 13:13
    Hallo mädels

    Hoffe bin richtig gelandet

    Es geht um mein Brautkleid ich habe ein wirklich wunderschönes Kleid gefunden und mich darin auch gleich verliebt. Nun ist das so dass das Kleid gleich komplett bezahlt werden soll! Ich heirate ja erst im Juli und gekürzt wird es erst Ende Mai, dann will sie es nochmal in die Reinigung bringen und schauen ob auch alles perfekt am Kleid ist.....

    Jetzt zahle ich also das komplette Geld und habe die schrecklichsten Bilder im Kopf. Sie gibt mir eine Quittung und dann? Wie war das bei euch ? Ich habe die Dame gefragt ob es ok ist wenn ich erstmal die Hälfte an bezahle und den Rest dann wenn es zu 100% fertig ist, sie meinte dann das geht bei denen nicht, nur komplett. Ich frage mich warum? Ich will das Kleid ja und wenn ich es nicht holen sollte haben sie die Anzahlung und das Kleid!


    Wie war/ ist das bei euch ?

    Liebe Grüße laurari
    Antwort
  • greenmom
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 25.02.2016 13:18
    Ich hab es letztes Jahr gleich mitnehmen können... kürzen reinigen ging alles sehr gut (hatte aber auch keine spitze perlen oder Steine darauf)

    Die meisten Freundinnen von mir mussten aber zum Teil ein halbes Jahr auf das Kleid warten und hatten es auch gleich gezahlt.
    Antwort
  • Sommermonate
    Superclubber (224 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2016 18:25
    Ich denke genau darum geht es denen, wenn du es einfach nicht abholst haben sie es auf deinen koerper gekuerzt/geschneidert und was machen sie dann damit? Ist doch auch bei normalen kleidern hosen etc. Wenn du was aendern laesst musst du das teil vorher kaufen. Die werden es schon nicht verlieren das waer nicht gut fuer deren ruf ;) also mach ruhig
    Antwort
  • Sleep85
    Very Important Babyclubber (852 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2016 20:54
    Also meine Schwester hat letztes Jahr geheiratet und musste nur eine Anzahlung machen. Hat dann mehrere Anproben gehabt und auch jedes Mal was ändern lassen und am Schluss war es perfekt und dann hat sie es voll bezahlt.
    Antwort
  • KathiD1984
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2016 22:23
    Gehe doch mal in einen anderen Laden? Viele akzeptieren auch eine Anzahlung ;)

    Alles Gute ;)
    Antwort
  • schubiduu
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2016 10:00
    Hört sich für mich schon etwas komisch an, würd halt sagen, dass dus sonst woanders machen lässt. Gibt ja genug Läden...
    Antwort
  • Funny85
    Superclubber (431 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2016 10:57
    Bei mir haben sie das Kleid auch im Laden aufbewahrt. Es ist dageblieben bis zur Anprobe, danach Änderung und Reinigung. Ich hab es dann drei Tage vor der Hochzeit abgeholt. Ob es zu Hause hängt oder bei denen im Laden. Es hängt ja nicht weiterhin in der Ausstellung. Dafür haben die schon extra Räume.
    Antwort
  • baby-feini
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2016 10:17
    Bist du jetzt unsicher, weil du eine hohe Summe sozusagen im Voraus zahlen musst? Das ist doch auch oft bei anderen Dingen so. Du bist einfach nervös, mach dir keinen Kopf :) Das wird schon alles rund laufen und du wirst klasse in deinem Kleid aussehen =)
    Antwort
  • Ivanka32
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2016 22:13
    Gibts ne Möglichkeit eventuell das Kleid nur auszuleihen?
    Antwort
  • prinzesschen86
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 05.06.2017 15:30
    Ich bin ja immer der Meinung, da kann man auch mal mit ein paar Einschränkungen leben. Klar, es ist der Tag der Tage, aber das ist auch überbewertet. Vor allem, was ein Kleid angeht. Das ist am Ende nicht mehr als ein Fetzen Stoff!
    Und wenn man es sich nicht gleich leisten kann, nimmt man eben ein günstigeres. Kleider gibt es in allen Preiskategorien: http://www.schwangerschafts-tipps.de/wie-teuer-ist-ein-brautkleid/ Und auch günstige können schön aussehen!
    Antwort
  • Guidi7
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 09.06.2017 18:34
    Ich muß auch nicht immer das neueste, teuerste oder beste haben. Bei meinem Hochzeitskleid allerdings war das etwas anderes. Da musste es doch etwas Besonderes sein. Deswegen habe ich auch verschiedene Brautkleider bei https://www.samyra-fashion.com anprobiert, bis ich mich letztlich für eines entschieden hatte. Für den besonderen Tag muß es auch ein besonderes Outfit sein
    Antwort
  • Wieseline
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2017 10:40
    Ich habe mir nur ein günstiges gekauft, weil ich das an sich ziemlich "schwachsinnig" finde, da so viel dafür auszugeben. Mir kam es nämlich nicht auf das Kleid an, sondern den Mann ;)
    Antwort
  • Ficame
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 29.07.2017 07:39
    Die haben sicher schlechte Erfahrungen gemacht aber dennoch würde ich da nochmal mit denen reden. Haben die das enn vor dem Kauf auch alles eindeutig so gesagt? Wenn nicht, dann hast Du ein gutes Argument, wenn doch, dann musst du durch, wenn es unbedingt das Kleid sein soll
    Antwort
  • Puffinosed
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2017 14:25
    Ich habe leider noch nicht geheiratet, aber ich bin deiner Meinung und kann nicht verstehen, wieso sie mit einer Anzahlung nicht einverstanden sind :(
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.