my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Angst vor Elss...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Bapse
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 09.11.2019 15:03
    Hallo ihr lieben,
    ich Kämpfe mich weit Tagen durch alle möglichen Foren und hab jetzt entschieden einfach selbst mal zu schreiben worüber ich mir solche Sorgen mache. Nach meiner Rechnung bin ich 5+3. Am Mittwoch, also bei 5+0 war ich bei der Fa. Man konnte noch garnichts auf dem Ultraschall erkennen und sie meinte das sei normal. Da ich vor 6 Jahren eine Elss hatte bei der mir bei 6+0 der Eileiter geplatzt ist und ich notoperiert werden musste, hatte ich natürlich sofort Angst. Sie hat den hcg bestimmen lassen und der lag an dem Tag also bei 5+0 bei 192. Sie meinte der Eisprung habe sich ggf verschoben und ich wäre früher dran als ich ausgerechnet hatte. Da ich sehr unangenehme Bauchschmerzen habe, sagte sie ich solle Paracetamol nehmen. Klar merke ich, wenn wieder ein Eileiter platzt und würde auch sofort ins KH fahren aber ich hab total Angst, weil ich diese Schmerzen von der Ss mit meiner Tochter, die inzwischen fast 9 ist, nicht kenne. Die Fa sagte mein Risiko erneut 3in3 Elss zu haben ist nicht größer als bei anderen Frauen auch, da mir der betreffende Eileiter damals entfernt wurde. Ich mache mir wirklich mega Sorgen. Denke aber ins KH zu fahren und km einen weiteren US zu bitten, nützt nichts, weil die auch noch nichts sehen werden... Weder im Eileiter noch in der Gebährmutter..
    Ich freue mich über jede Antwort. Vielleicht hat ja jemand ähnliches erlebt?
    LG Babsi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.