my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Was würdet ihr tun

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 03.08.2020 16:48

    Hallo ihr Lieben.
    Und zwar wollte ich mal fragen was ihr machen würdet.
    Ich bin nun 36+6 und habe von Anfang an antisuchtest positiv und unspezifisch Blutgruppe bin ich A positiv.
    Wurde die ganze ss kontrolliert Baby geht's gut😊.
    So nun zum Anliegen letzte Woche war ich im KH wo ich entbinden will. Dort wurde Blut abgenommen weil die das Lagern müssen weil es so nicht vorrätig ist, aber in einer Klinik die 1 Stunde weg ist und wenn ich komme mit Wehen wird das extra von dort zu mir ins KH geliefert. Heute hatte ich meinen normalen FA Termin. Meine FA hatte keine guten Nachrichten die Antikörper wären so selten das es gute 8 Stunden dauern würde bis es da ist im KH . Ihr wäre es lieber ich würde in der Klinik entbinden wo das Blut ist.
    Ja toll für mich die Ober Katastrophe es sind 47km bis in dem Krankenhaus. Mein Mann+ Tochter können mich nicht besuchen weil er keinen Führerschein hat 😪 und zur Entbindung würde ich allein da hängen. Es ist für mich die Hölle. Muss mich entscheiden alles alleine durchstehen habe aber das Blut bei mir wenn was ist. Oder Auf gut Glück in dem geplanten KH entbinden oder Kaiserschnitt (wo ich zwar große Angst habe aber beruhigter wäre)
    Was würdet ihr machen ?
    Sorry wegen dem langem Text
    Antwort
  • Kommentar vom 04.08.2020 22:37
    Hi Diana,

    ich würde die Sicherheit vorziehen und in der Klinik entbinden wo das Blut lagert. Hab zwar den Zusammenhang und deine Erklärung nicht wirklich verstanden, aber wenn das Risiko hoch ist, dass du das Blut dringend brauchst, dann würde für mich die Sicherheit an erster Stelle stehen. 47 km sind jetzt nicht die Welt. Zum einen kann dein Mann doch direkt mit hinkommen, sodass du nicht allein gebären musst, zum anderen kann er ja jederzeit einfach einen Fahrdienst / Taxi buchen, wenn man da mit ÖPNV so gar nicht hinkommt.

    Wünsche für die Geburt alles Gute! Ich bin mir sicher, dass du die Entscheidung treffen wirst, die sich für dich richtig anfühlt.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.