my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Rauchen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 24.10.2020 23:36
    Hallo zusammen
    Ich bin in der 6.ssw und tue mir sehr schwer mit dem Rauchen auf zu hören .. ich schaffe zu reduzieren aber ich kann es nicht komplett lassen ich begreife das nicht hat jemand einen guten Tipp oder ist wer in der selben Lage? Meine Ärztin sagt ausschleichen lassen .. ich will komplett aufhören bin aber schnell nervös und gereizt
    Antwort
  • Kommentar vom 27.10.2020 06:25
    Huhu,
    Ich war selber Raucher bis das ich mit meinem 1. Kind schwanger war. Und ich hab wirklich sehr gerne geraucht. 🤭
    Ich kann dir nur sagen das einfachste ist von heute auf morgen aufzuhören. So hab ich es auch gemacht.
    Morgens die erste Zigarette ist die schlimmste, da sie wieder das Nikotin im Körper ansteigen lässt und so signalisiert das du immer wieder Nikotin brauchst.
    Wenn du die schläfst brauchst du ja auch keine Zigaretten. 🙃
    Wenn du merkst du würdest jetzt gerne rauchen nimm ein Kaugummi oder lenk dich anders ab. In meinem Fall war es nur die ersten 2/3 Tage komisch danach hatte ich auch gar nicht mehr das Verlangen zu rauchen.
    Ich drück dir die daumen das du es schaffst:-)
    Antwort
  • Kommentar vom 28.10.2020 12:00
    Hallo, ich kann dich wirklich sehr gut verstehen. Ich bin auch 6.SSW. Die Schwangerschaft kam zwar nicht ungewollt aber völlig überraschend (wir wollten erst nächstes Jahr "loslegen"). Ich war sehr starke Raucherin und seit ich von der SS weiß (seit 9 Tagen) schaffe ich es einfach nicht, ganz und gar aufzuhören (jedoch stark reduziert). Ich habe ein wahnsinnig schlechtes Gewissen und sage mir, morgen morgen morgen......... das verrückte und verwirrende ist, dass ich bereits zwei gesunde Söhne habe (4J, 8J) und bei beiden Schwangerschaften bereits 2-3 Monate vor SS OHNE Probleme aufgehört habe und nicht eine einzige Zigarette angefasst habe bis ich abgestillt hatte. Habe auch nie die Schwangeren verstanden, die rauchen. Fand es schrecklich!!! Und jetzt das...... ich bin echt verzweifelt. Ich wühle mich durch Fohren und abschreckende Berichte, das hilft. Der einzige Weg ist, wie schon der andere Beitrag treffend schreibt, aufhören. Aus Schluss...... Wir schaffen das :-)
    Antwort
  • Kommentar vom 30.10.2020 19:22
    Hallo Ihr Lieben,

    Ja, ich kann das auch total gut verstehen:-). Ich habe das Rauchen versucht zu reduzieren als der Kinderwunsch kam. Da ich nie schwanger wurde, habe ich es dann mal mit dem Nicorette Spray versucht. Vorher hatte ich es übrigens nie geschafft mit aufhören. Ich weis, es ist nicht optimal, aber besser als eine richtige Zigarette und mir hat es sehr geholfen und nach 2 Wochen habe ich selbst das Spray nicht mehr gebraucht.
    Wenn ich manchmal wirklich noch so ein "Verlangen" habe, kaue ich scharfe Kaugummis, oder trinke kaltes Wasser mit Kohlensäure, das hilft mir auch immer:D.

    Ich drücke euch die Daumen, seid nicht zuu streng mit euch:-)
    Antwort
  • Kommentar vom 03.11.2020 06:48
    Hey ihr Lieben.. Ich habe letzten MIttwoch positiv getestet und habe, wie blöd das klingt, erstmal eine geraucht.. Und bei der Zigarette dachte ich mir irgendwie: Bist du doof ? Kannst ja gleich mit nem Sektglas anstoßen ?! Ich bin absolute Genussraucherin, und dachte omg das schaffst du doch niemals. Ich habe mir dann einfach gesagt.. Deine mama hat es geschafft, deine Freundinnen haben es geschafft, wer bist du das du es nicht schaffst ?! Wenn dein Baby in dir dich nicht davon abhalten kann WAS denn dann ? Was ist wenn du zur Arbeit musst, willst du dann weiter rauchen gehen mit Bauch als wäre nichts ? Wie gucken die Leute dich an, die denken du bist eine unfähige Mama.. Und mit den Gedanken war das irgendwie meine letzte Zigarette.. Es fällt mir schwer, da mein Partner raucher ist und dann immer besonders gut riecht, aber hey ihr schafft das. Seit einfach stolz auf euch und haltet euch immer vor Augen was ihr unterm Herzen tragt
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.