my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
7 ssw und keine Symptome

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eintrag vom 11.03.2021 11:19
    Liebe Alle

    Ich brauche eure Hilfe, ich mache mich sonst noch ganz verrückt.
    Ich bin afangs 7sww und habe keine Anzeichen. Ich war vorgestern zum ersten mal bei FA. Herzschlag war da und er sagt es sieht alles gut aus. In 3 wochen habe ich den nächsten Termin. Ich hatte nur ab und zu ein Ziehen im Unterleib und Empfindliche Brüste sonst nichts, jetzt aktuell habe ich nichts mehr.
    Ich mache mir so fest sorgen. Es geht mir sonst gut keine Blutungen nichts. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??
    Vielen Dank für eure Antworten
    Antwort
  • Kommentar vom 11.03.2021 11:48
    Hallo Stella15,

    mir ging es genauso wie dir, das war auch etwa in der 7. SSW. Auf einmal waren alle Symptome weg, keine Übelkeit mehr und ich fühlte mich einfach nicht mehr schwanger. Sich verrückt machen bringt leider nichts, aber ich weiß, dass man aus diesem Gedankenkarussell schwer wieder rauskommt. Ich habe bei meiner Frauenärztin angerufen und ihr mein Gefühl geschildert und ich durfte dann für einen kurzen Ultraschall vorbeikommen. Es war im Endeffekt alles gut und ich bin heute in der 14. SSW. Die Symptome kamen auch nach ein paar Tagen wieder, sodass ich die Tage ohne die Übelkeit im Nachhinein einfach hätte genießen sollen. Man muss auf seinen Körper vertrauen, die Angst wird nie ganz weggehen.

    Wenn es dich so sehr beschäftigt, ruf bei deiner Frauenärztin an und frag ob du vorbeikommen darfst. In der Regal hat man da denke ich Verständnis für.

    Alles Gute für dich!
    Antwort
  • Kommentar vom 11.03.2021 14:31
    Huhu 🤗

    In jeder Schwangerschaft gibt es andere Symptome und jedes tritt zu unterschiedlichen Zeiten auf.
    Daran solltest du nie festmachen ob alles in Ordnung ist.
    Ich hatte an Anfang mit starker Übelkeit und Schlaflosigkeit zu kämpfen. Mittlerweile kann ich die Schwangerschaft endlich genießen.
    Und das solltest du auch tun, so lange du kannst.
    Man weiss nie, wann man das nächste Mal von etwas 'geplagt' wird.

    Dir alles Gute und Liebe zur Schwangerschaft 🥰
    Antwort
  • Kommentar vom 11.03.2021 15:23
    Hallo Stella.

    Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch.

    Ein schlagendes Herzchen ist super.

    Bei mir finden die Symptome Ende der 7ten Woche an, Anfang der 8ten.

    Und dann mit voller Wucht. Ich hing bis Ende der 15ten Woche überm Klo, hab nicht mal Wasser bei mir behalten können. Inklusive Kopfschmerzen, kreislaufprobleme, usw.

    Aber vielleicht hast du auch Glück und du bleibst weitestgehend verschont.

    Ich wünsche dir eine schöne ss
    Antwort
  • Kommentar vom 11.03.2021 15:38
    Liebe Stella,

    ich kann dir leider deine Angst nicht nehmen, ich teile die Symptome keine Symptome zu haben mit dir.
    Zu Beginn, kurz vor meiner eigentlichen Periode hab ich die typischen PMS Symptome gehabt und hab damals zu meinem Freund auch gesagt, als er gefragt hat warum ich Bauchschmerzen hab, dass ich wahrscheinlich jeden Moment meine Periode bekomme oder schwanger bin, wobei ich von erstem ausgehe.

    Nachdem ich ein paar Tage später positiv getestet habe, hatte ich auch Brustspannen, Unterleibsziehen, hab hier bei den November-Mamis nach Rat gesucht und es gibt wirklich alles. Aktuell hab ich kaum Symptome und bin deswegen auch oft beunruhigt.

    Nach Recherche (und ja man kann sich echt verrückt machen) hab ich gelesen, es gibt alles. Einige sogar, die bis zur 12. Woche oder sogar später rein gar nichts gemerkt haben.

    Was mir sehr hilft ist Meditieren (ich liege, ich kann dabei nicht sitzen ;-) ) und kann dir von Herzen den Podcast "Love grows inside you" empfehlen, wenn du sowas magst.

    Du hattest einen Ultraschall und ein schlagendes Herzchen, das ist wunderbar! Und wie meine Vorrednerinnen schreiben, ruf doch nochmal bei deinem Gyn an.

    Meine hat sich auch die Zeit genommen, mit mir zu telefonieren und mir zuzuhören bzgl. meiner Bedenken.

    Und wir haben hier ja auch ein offenes Ohr - ich glaub die meisten von uns können die Sorgen aller Schwangeren nachvollziehen.

    Liebe Grüße
    Antwort
  • Kommentar vom 29.03.2021 13:01
    Bin gerade in der 7.SSW. Aber ich hatte bis vor einer Woche auch kaum Anzeichen. Eben auch nur leicht vergrößerte Brüste (hatte ich vor der Mens auch oft) und hin und wieder ein leichtes Ziehen im UL (das kann ja auch alles Mögliche sein). Vielleicht gehörst du zu den Glücklichen und die Übelkeit bleibt dir erspart. Bei mir hat sie vor ein paar Tagen eingesetzt. Auch die Geschmacksverwirrungen habe ich erst seit dieser Woche, dafür machen mir Gerüche nicht so viel aus. Das Gemeine ist ja, dass jede Schwangerschaft anders ist und man nur schwer vergleichen kann. Vielleicht kannst du deinen Termin vorverschieben. Mir hat die Bestätigung der FÄ schon sehr geholfen um über die Schwangerschaft Gewissheit zu haben. Ich gratuliere dir auf jeden Fall zum positiven Testergebnis und drücke dir die Daumen, dass dir die Übelkeit erspart bleibt! Aber vielleicht kommt das alles ja noch.
    Antwort
  • Kommentar vom 03.04.2021 13:13
    Dann sage ich mal: herzlichen Glückwunsch! Nicht nur zur SS sondern auch dazu, dass du keine Symptome hast! Ich hatte auch keinerlei Symptome und hat mich total unschwanger gefühlt. Keine ziehenden Brüste, keine Unterleibschmerzen, keine Übelkeit ... ich fand es irgendwo auch komisch aber war eher froh, durch die ss nicht eingeschränkt gewesen zu sein. Ich hab mich erst schwanger gefühlt als mein Baucj gewachsen ist und dann natürlich alles etwas gespannter war bzw. Langsam die Kugel kam. Das war so in der 14. SSW. (Ist meine erste ss). Das einzige was ich hatte war Müdigkeit und erschöpftheit. Aber ich glaube da kommt wirklich keiner drumrum 😄

    Jetzt bin ich in der 24. SSW und mir geht es weiterhin gut. Ich habe schon eine ordentliche Kugel und spüre den kleinen Mann auch schon deutlich und mehrmals am Tag.

    Also freu dich in Team symptomfrei zu sein. 7. Woche ist auch wirklich noch früh. Genieß die ss, denn wenn du mal erlebst, wie es anderen gehen kann, kannst du wirklich froh sein alles so bestreiten zu können wie zuvor.Symptome bzw. den bauchzwerg bekommst du noch schnell genug auf eine positive Art mit :) lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Aktuelles
 
Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 11
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 3
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 6
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 7
    Menstruation am 07.09.2021
  • Übungszyklus: 3
    Menstruation am 17.09.2021

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern