Themenbereich: Gesundheit

26.SSW Gürtelrose im Genitalbereich - Gefahr für das Kind?

Anonym

Frage vom 26.11.2001

Ich habe in der 26. Woche
Gürtelrose im Genitalbereich bekommen. Welche Gefahr besteht für mein Kind?
Hebamme

Antwort vom 27.11.2001

Meines Wissens nach besteht für ein ungeborenes Kind KEINE Gefahr bei einer mütterlich bestehenden Gürtelrose,
da die Viren nicht ins mütterliche Blut gelangen. Eine wahrscheinliche Gefährung bei Kontakt des Kind mit der infizierten
Mutter um die Geburt herum oder nach der Geburt ist umstritten. Die Bläschen bei der Gürtelrose sind zwar auch infektiös,
aber anscheinend nicht so stark wie bei den Windpocken.
Alles Gute!

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: