menü

26. SSW

26. Schwangerschaftswoche

SSW 26 dein Baby hat die Größe eines Brokkolis
Überblick:

  • 2. Trimester / 7. Monat
  • 26. Schwangerschaftswoche
  • 14 Wochen bis zur Entbindung
  • Der Fötus ist ca. 32 cm groß und wiegt 820-870 g

Mamas Veränderungen in der 26. SSW

In der 26. Schwangerschaftswoche hat die Mutter um die fünf Kilogramm zugenommen. Das Baby ist nun so groß, dass die mütterlichen Organe aus ihrer normalen Position verdrängt und eingeengt werden. Dies hat oft Blähungen, Verstopfungen oder Kurzatmigkeit zur Folge – ist aber vollkommen normal. Den Organen schadet das nicht, denn sie sind sehr flexibel und von Natur aus auf eine Schwangerschaft eingestellt. Nach der Geburt rutschen sie wieder zurück.

Es ist zwar noch Zeit bis zur Geburt, aber die ein oder andere von euch beruhigt es, wenn sie schon erste Erledigungen für die Zeit mit dem Baby machen kann. Um unnötigen Stress kurz vor oder nach der Geburt zu vermeiden, kann man die Erstausstattung für das Baby jetzt schon besorgen. Was ihr wirklich braucht, zeigt euch unsere Baby-Erstausstattung-Checkliste.

babyclub.de Team-Tipp: Wer sich für die Entbindung im Geburtshaus entschieden hat, sollte sich jetzt mit der Hebamme in Verbindung setzen.

Das Baby in der 26. SSW

Das Baby ist in der 26. Schwangerschaftswoche circa 32 cm groß und wiegt um die 820-870 g. In einem Ultraschall kann man jetzt gut erkennen, wie sich das Kleine ausgiebig streckt, räkelt, gähnt und an seinen Daumen nuckelt.

Entspannung für Schwangere

Du wirst angeleitet, dich durch bewusstes und langsames Atmen selbst zu beruhigen, zu entspannen und Stress abzubauen. Zum Video

Schwangerschaftsbeschwerden

Viele schwangere Frauen leiden unter Verstopfung. Warum das so ist und was dagegen hilft, erfährst du hier

7 Tipps die wirklich helfen

Viele Schwangere haben Schwierigkeiten, ihren Schlafbedarf zu decken. Woran das liegen kann und wie du wieder besser schläfst, verraten wir dir hier

Allein mit Kind?

Wer alleinerziehend ist oder wird, braucht jede Menge Infos, die konkret weiterhelfen. Hier haben wir die Wichtigsten zusammengestellt

Immer nur das Beste für dein Kind

Babys sind sehr empfindlich. Was du tun musst, damit Schadstoffe draußen bleiben, liest du hier

Experten-Interview

Erfahre hier alles über die Schilddrüse, mögliche Störungen und was das für Folgen in der Schwangerschaft haben kann. mehr

Und nun alles Gute bis zur nächsten Woche!

Deine Schwangerschaft als kostenlose E-Mail:

Du willst keine Schwangerschaftswoche verpassen? Dann melde dich jetzt kostenlos für das E-Mail-Abo an und erhalte – Woche für Woche – deinen Schwangerschaftskalender.