menü
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Gewichtszunahme während der Schwangerschaft, Erkennungszeichen für das Geschlecht,...

Anonym
Hallo! Ich bin in der 21.SSW und habe eine Frage bezüglich des Geschlechts. Bei unserem ersten Kind haben wir uns überraschen lassen und werden es jetzt auch wieder tun. Wir wollen auf jeden Fall nicht per Ultraschall erfahren was es ist. Es gibt ganz viele Gerüchte an denen man erkennen soll was es ist. Ich habe z.B. von einem Kalender gehört an dem man erkennen soll ob man einen Jungen oder ein Mädchen bekommt, ich glaube ein chinesicher Kalender, ich hatte meine letzte Periode am 15.06.2002-können sie mir anhand dieses Datums auf dem Kalender ein Geschlecht zuordnen? Außerdem hatte ich während der ersten SS sehr viele Pickel und Zahnfleischbluten, da hieß es es wird ein Mädchen-es ist eines geworden. Jetzt habe ich so gut wie gar keine Pickel und auch kein Zahnfleischbluten?? Ich fand es sehr witzig nach diesen Gerüchten auszumachen was es sein könnte, viel spannender als wenn man es genau weiß.Ich bin jetzt in der 21.SSW und habe bisher 6kg zugenommne, bin sonst eher etwas fülliger, ist das normal oder zuviel? Wieviel nimmt man etwa insgesamt zu?

Frage vom 06.11.2002

-Bezüglich der Gewichtszunahme kann ich Sie beruhigen – alles zwischen 9 und 18 kg, manche Lehrbücher sagen sogar bis 25 kg sind normal und in Ordnung. Sie sollten sich ausgewogen und gesund ernähren, Ihrem Hunger entsprechend; Gelüsten darf im Rahmen dessen, was eine gesunde Ernährung erlaubt, nachgegeben werden. Unter diesen Bedingungen wird sich auch Ihr Gewicht im Rahmen des Normalen entwickeln. Zum Geschlecht Ihres Kindes kann ich Ihnen leider auch nicht mehr sagen, als dass es spannend bleibt bis zur Geburt! Äußere Zeichen wie Bauchform, Haut etc. bieten immer Anlass zu Spekulationen und die Tipps sind immer zu 50% richtig! Vorschlag: Nehmen Sie Wetten an im Bekanntenkreis und organisieren Sie mit den Wetteinsätzen in Form von Beiträgen zu einem Buffet eine „Geburtsparty“ für Ihr Kind – so bleibt es nicht nur für Sie spannend! Alles Gute und teilen Sie uns dann mit, wer die Wette „gewonnen“ hat!

Antwort vom 08.11.2002


29

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.