my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Rh-Unverträglichkeit ?

Anonym

Frage vom 27.02.2003

Hallo, laut Blutspendepass habe ich die Blutgruppe A1B Ccddee als Empfänger RH-negativ und als Spender Rh-positiv. Können sich daraus Probleme in der Schwangerschaft bezüglich Rh-Unverträglichkeit ergeben?

Antwort vom 27.02.2003

Ob sich Komplikationen ergeben können, hängt von der Blutgruppe des Kindes bzw. Ihres Partners und dessen Erbgut ab. Wenn der Kindsvater Rh D od. C-D-E ist, können sich Probleme ergeben, schauen Sie mal in seinem Blutspendeausweis nach. Ihre Frauenärztin/arzt wird Sie diesbezüglich genauestens überwachen, um auftretende Probleme frühzeitig zu erkennen.

21

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.