my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Schwangerschaft bei Übergewicht

Anonym

Frage vom 16.02.2004

Liebes Hebammenteam,
ich heiße Barbara bin 30 Jahre alt und mein Mann(33) und ich wünschen uns 1 (2) Kind. Leider habe ich ein gesundheitliches Problem, ich bin stark Übergewichtig ( 173cm/130kg). Ich habe schon 5kg abgenommen ( versuche es nach dem weight watchers Prinzip) aber das geht doch sehr langsam. Ich würde gerne wissen, wieviel muß ich mindestens abnehmen um schwanger zu werden? Kann ich während der Schwangerschaft die Diät weiterführen? Können Sie mir ein paar Tips diesbezüglich geben? Ich wohne erst seit 3 Monaten in Reutlingen, habe daher noch keine Kontakte und auch noch keine Gynäkologin gefunden. Auf grund meines Gewichtsproblems ist mir das auch ein bisschen peinlich. Meine letzte Gynäkologin war wirklich eine Vertrauensperson ( leider jetzt 500km entfernt). Ich würde mich über etwas Information und ein paar Tips freuen. Vielleicht kennen Sie ja auch eine Gynäkologin hier die sie empfehlen können. Vielen Dank im voraus. Gruß Barbara

Antwort vom 16.02.2004

Zunächst mal: Ihr Übergewicht ist nicht peinlich, Sie sollten sich deswegen nicht genieren, eine Ärztin/ Arzt aufzusuchen! Aber vielleicht ist es etwas, womit Sie sich selbst nicht wohl fühlen und das Sie deswegen in den Griff bekommen sollten. Schwanger werden hängt nur wenig von Gewicht/ Übergewicht ab, wohl aber unter anderem davon, wie wohl Sie sich "in Ihrer Haut" fühlen, wie eins Sie mit sich selbst sind, bevor Ihr Körper und Ihre Seele sich aufs Mutter werden einlassen wollen. Vielleicht können Sie daran arbeiten, sich selbst anzunehmen - ob dick oder dünn, Sie sind Sie selbst und bestimmt liebenswert für die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen! Zu Ihrer Frage: Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie keine Diät durchführen. Tipps im Krs RT habe ich leider keine, aber schauen Sie mal in unerer Hebammensuchmaschine, ob Ihnen vielleicht eine Kollegin aus dem Raum Tü/RT weiterhelfen kann. Alles Gute!!

26

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.