Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Ultraschall in früher Schwangerschaft

Anonym

Frage vom 19.05.2004

Hallo ich bins nochmal, hatte letzte mal gefragt wie das so ist wegen einer schnellen `Schwangerschaftsfolge habe 4 Kinder der letzte ist 5 MOnate jung und ist ein absoluter Sonnenschein. Unser gemeinsamer Kinderwunsch ging diesesmal wirklich sehr schnell in Erfüllung. Ich bin schwanger und zwar war ich gestern beim Arzt der sagte das ich vor zwei einhalb Wochen schwanger geworden bin. Jetzt meine Frage er hat zwar die Fruchtblase gesehen sehr klein zwar aber Sie ist da aber das innere konnte er noch nicht sehen habe erst Mittwoch wieder einen Termin und habe Angst das ich eine Fehlgeburt erleide oder wie ist das mit nem Windei so sagte er das oder kann man so früh nichts erkennen.Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das es nicht wächst. Wäre Ihnen für eine schnelle Antwort sehr dankbar.
Ich weiß es hat sehr früh wieder geklappt aber ich kann mich an den Gedanke´n nicht anfreunden das ich das Kind evtl. verlieren könnte. Ich habe so ein heftiges ziehen im Unterleib es sind die Mutterbänder das weiß ich meinen Sie das würde auch sein wenn das Baby nicht wachsen würde oder ich gar eine Fehlgeburt erleide?
Wie sollte ich mich jetzt verhalten sollte ich mich jetzt extrem schonen oder einfach "normal" weiterleben?
Der arzt sagte ich sollte Mutter Natur entscheiden lassen aber ich habe Angst mein Baby zu verlieren.

Liebe Grüße und Danke für Ihre Antworten übrigens auch noch ein großes Lob an Euch Ihr habt mit schon sehr oft geholfen und Mut gemacht macht weiter so.
Hebammenantwort noch nicht online

22

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: