my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Babyernährung allgemein

unterschiedliche Trinkmengenangaben der Hersteller

Anonym

Frage vom 18.06.2004

Liebes Hebammenteam, mein Sohn ist jetzt 6 Wochen alt und ich konnte ihn leider nur bis zur 3. Woche stillen. Jetzt bekommt er eine Pre-Nahrung und eigentlich funktioniert das Trinken ganz gut. Bei Hipp Pre bekommt er laut Anleitung momentan 140ml, Bei Beba von Nestle würde er laut Anleitung bereits 185ml erhalten. Woran liegt dieser große Unterschied?
Mein Kleiner trinkt selten diese 140ml der Hipp Pre Nahrung aus, kommt dafür tagsüber alle 2 Stunden, in der Nacht nur ca. alle 6 Stunden. Er wiegt momentan bereits bei einer Größe von 59 cm 5,40Kg!!! Jetzt denke ich mir, dass ich tagsüber vielleicht oft das Weinen mißdeute, dass er vielleicht gar nicht hungrig ist! Gibt es noch irgendwelche guten Tips, um sicher zu gehen, dass er hungrig ist?
vielen lieben Dank für eure Antwort, Sabine und Elias
Hebamme

Antwort vom 19.06.2004

-Die Pre-Nahrung können Sie wie die Muttermilch nach Bedarf füttern, also immer dann, wenn Ihr Sohn Hunger hat und so viel, bis er satt ist. Folgen Sie dem Bedarf Ihres Kindes und weniger den Mengenangaben auf der Packung. Wichtig ist es, dass das Verhältnis von Milchpulver zu Wasser immer genau dem Packungshinweis entspricht. Wenn Ihr Sohn suchende Bewegungen mit dem Mund macht, unruhig ist und die gebotene Flasche zügig trinkt, können Sie davon ausgehen, dass er auch Hunger hat. Vielleicht ist es für seine Verdauung besser, wenn er häufiger kleinere Trinkmengen zu sich nimmt. Wenn Sie im gelben Untersuchungsheft Ihres Sohnes das „Somatogramm II“ anschauen, können Sie feststellen, dass sein Gewicht genau richtig ist für seine Größe. Wenn ihr Sohn sechs bis acht Mahlzeiten in 24 Stunden trinkt ist das völlig in Ordnung.

21

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.