Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

wenig Punkte für CTG

Anonym

Frage vom 23.06.2004

CTG mit nur 7 Punkten, 36. SSW, zu wenig Ausschläge nach oben und unten lt. Ärztin, muss morgen zur erneuten Messung, dann evtl. in eine Klinik. Was wird befürchtet ? Habe keine Auskunft bekommen, nur den Hinweis, dass das Baby es sich evtl. zu gemütlich gemacht hat beim CTG und deshalb zu wenig auf dem CTG zu sehen ist. Habe ansonsten ein ziemlich aktives Kind im Bauch. Muss ich mir Sorgen machen ?

Danke für kurze Antwort.

Conny
Hebamme

Antwort vom 24.06.2004

-Hallo,Ihr ansonsten aktives Baby hat wahrsscheinlich mal ne Verschnaufpause gebraucht.Wenn Ihr Kind sich gerade mal ausruht oder schläft erscheinen die Herztonaufzeichnungen als ruhigere Linie wie Sie das sonst gewohnt sind. Eine solche ausschlagsärmere Linie bieten auch Kinder die einen Mutterkuchen haben, der evt. nicht mehr ganz optimal arbeitet. Dies ist aber erstmal kein Grund zur Sorge sondern lediglich kontrollbedürftig. Kindsbewegungen sind viel aussagekräftiger wie ein CTG und da sind Sie mit Ihrem aktiven Kind sicherlich über jeden Zweifel erhaben. Achten SIe doch darauf vor den Kontrollen gut gegessen und getrunken zu haben . In Verbindung mit langen Wartezeiten und nüchternem Magen sind die Kinder schon mal was fauler am CTG. Wichtig wäre auch sich das CTG in Seitenlage nicht in Rückenlage schreiben zu lassen, da auch da die Durchblutung des Mutterkuchens besser ist. Liebe Grüße Judith

26

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: