Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Termindifferenzen"

Anonym

Frage vom 16.08.2004

Hallo Babyclub,
am 4.8.2004 wurde bei mir rechnerisch nach einer Ultraschalluntersuchung festgelegt,dass ich mich in der SSW 9+3 befinde. Heute 16.8.wurde per Schwangerschaftsscheibe die Schwangerschaftswoche eingetragen. Demnach bin ich heute 10+5. Nach meiner Rechnung (Tag für Tag dazugezählt seit 9+3) bin ich heute 11+1 nach Adam Riese. Auch die Computerprogramme im Internet und meine Schwangerschaftsscheiben geben mir diese Schwangerscchaftsdauer an.
ET ist der 6.3.2005. LR am 25.5.2004 bei 32 Tage Zyklus.
Was stimmt denn jetzt? Woher die Differenz? Nach was geht der Arzt im Ernstfall (Frühgeburt)?

Vielen Dank für die Antwort
Hebammenantwort noch nicht online

18
Hilfe aus der Community zu "Termindifferenzen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: