my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftstest

Wann ist ein Test zuverlässig?

Anonym

Frage vom 27.02.2007

Liebes Hebi-Team!Ich hatte am 15.02.07 GV.Ich habe einen langen Zyklus,so vom letzten bis zum nächsten ersten Regeltag vergehen ca. 4 1/2 Wochen.Ich bin mir nicht sicher,wann ich meine letzte Periode hatte,meine aber, es müsste so um den 22.01. gewesen sein. (1 Regeltag). Nun hatte ich vergangenen Montag, 19.02. gedacht,ich bekäme meine Tage,da ich nachmittags ein Ziehen im Bauch hatte.Ich hatte dann braunes Blut im Tampon,wie immer am 1 Tag meiner Regel.Normalerweise setzt meine Regel 1 Tag später mit Schmerzen und recht starken Blutungen ein.Das war dieses Mal aber nicht so.Es blieb nur bei Montag,Dienstag und Mittwoch hatte ich,wenn es hoch kommt,1 Tropfen Blut im Tampon.Ich habe am Samstag und heute morgen einen SS-Test gemacht.Beide negativ.Wäre eine SS trotzdem möglich?Ist es für einen test zu früh gewesen?Ich habe definitiv keine "normale" Regelblutung gehabt und ich habe auch im Moment nicht das gefühl,das sie bal einsetzt.Das müsste sie aber wohl,denn meine letzte Blutung war ja schon im Januar.Wann ist ein SS-Test wirklich zuverlässig?LG

Antwort vom 27.02.2007

Hallo, wenn nur der 15.02. als möglicher Zeugungstermin in Frage kommt, wird ein Test frühestens 2 Wochen später, eher noch 3 Wochen danach ein zuverlässiges Ergebnis geben. Da Sie am 19.02. ein Ziehen hatten, könnte evtl. auch dann erst ein Eisprung stattgefunden haben. Sollte daraus eine Schwangerschaft entstanden sein, wäre der Test 2-3 Wochen nach dem 19.02. erst dran. Also, noch viel Geduld, vielleicht bekommen Sie Ihre Periode bis dahin doch noch oder aber ein Test könnte dann aufschlußreich sein.
Alles Gute,Barbara

25

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.