Themenbereich: Stillen allgemein

wie abstillen mit 5 Monaten?

Anonym

Frage vom 16.10.2004

Hallo, liebes Hebammenteam!
Hab mal wieder eine Frage. Und zwar: Meine Tochter wird nächste Woche 5 Monate. Habe seit der 2. Woche die sog. Zwiemilchernährung gehandhabt, was auch immer gut geklappt hat. Seit ca. 1 Woche stille ich nur noch morgens und abends. Da abends nur noch sehr wenig Milch kommt, möchte ich jetzt abstillen. Wie muss ich genau vorgehen um evtl. Brustentzündungen vorzubeugen? Soll ich bestimmte Sachen trinken? Wie lange sollte dieser Abstillvorgang dauern? (Meine Brüste sind bisher morgens sehr voll und auch sehr hart). Vielen Dank für Eure Hilfe! Liebe Grüße von Stefanie
Hebamme

Antwort vom 16.10.2004

Hallo, wie lange das Abstillen dauert, ist von Ihrem Wunsch abhängig. Sie können einfach das Kind zunehmend kürzer anlegen. Wenn Sie nun z.B ca. 20 Minuten stillen dann auf 15 min verkürzen, dann 10 min. und so weiter. Wenn weniger Milch abverlangt wird, wird auch weniger produziert. Unterstützen können Sie das mit insgesamt weniger trinken, oder über den Tag verteilt 2-3 Becher Salbeitee statt anderer Getränke. Salbei wirkt abstillend. Je weniger Sie stillen, um so mehr muß Ihre Tochter natürlich Beikost bekommen. Alles Gute, Ina

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: