my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

große Fruchthöhle in der 7. Woche

Anonym

Frage vom 05.11.2004

Hallo, ich habe gestern von meiner Ärtzin erfahren, dass ich schwanger bin. Wir freuen uns beide. ich bin in der 7. Woche und habe bereits einen Sohn (15 Mon). Beim Ultraschall sah man allerdings nur die Fruchthöhle und sonst nix, außerdem meinte die Ärztin, dass diese Fruchthöhle ziemlich groß sei. bekomme ich nun Zwillinge? Ab wann kann ich sehen ob es nun ein Kind oder zwei Kinder sind?
Hebamme

Antwort vom 06.11.2004

Hallo, die Größe der Fruchthöhle sagt nichts über die Anzahl der Kinder. Sie müssen den weiteren Verlauf der Schwangerschaft abwarten. Sicher hat Ihre Ärztin in kürze noch einen Termin mit Ihnen abgesprochen. Wenn es kein Rechenfehler ist, sollten in 2 Wochen ungefähr Herzaktionen im Ultraschall zu sehen sein. Dann kann man schauen wieviel Herzen schlagen. Alles Gute, Ina

20

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.