menü
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Spermienschädigung durch Verhütungsmittel?

Anonym
Hallo!
Ich hab mit dem Lea verhütet und dazu Milchsäuregel genommen! Jetzt bin ich aber trotzdem schwanger!
Mein Freund macht sich jetzt Sorgen, dass die Spermien durch das Gel geschädigt sein könnten und damit auch das Baby. Meint ihr das ist möglich?
Leider hab ich vergessen heute den FA zu fragen, aber das hole ich nächstes Mal noch nach!
Grüßle, Melli

Frage vom 13.12.2004

Hallo, da brauch Sie sich überhaupt keine Sorgen zu machen. Wenn Spermien in der Phase geschädigt werden, dann sterben sie ab oder werden bewegungunfähig. Sie sind dann nicht in der Lage das Ei zu befruchten. Es war ein besonders fittes Spermium, weil es sich durchgesetzt hat, auch wenn Sie alles unternommen hatten, um es an seiner Aufgabe zu hindern. Alles gute für die weitere Schwangerschaft, Monika

Antwort vom 13.12.2004


20

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.