menü
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Bräunlicher Ausfluss nach Infekt

Anonym
Hallo, bin in der 7. Woche schwanger.
Ich hatte 1 1/2 Tage (gestern und die Nacht davor) einen Magen-Darm-Infekt mit Fieber, der bei uns zur Zeit umgeht.
Das Fieber war nicht höher als 38,5 Grad C.
Heute war alles wieder in Ordnung. Aber ich hatte abends einen bräunlichen, zähen Ausfluss. Kurz danach kamen noch tröpfchenweise ganz wenig braunes Blut.
Ist das ein Grund zur Besorgnis bzgl. der Schwangerschaft?
Viele Grüße und bereits herzlichen Dank für die Antwort

Frage vom 30.12.2004

Ich glaube nicht, dass Anlass zur Sorge besteht. Sollten die Blutungen stärker werden od.Schmerzen dazu kommen, sollten Sie sich in der Klinik bzw beim FA untersuchen lassen. Kurieren Sie Ihren Infekt gut aus, trinken Sie viel, damit Sie auf alle Fälle genug Flüssigkeit haben, um, den Magen-Darm-´Trakt zu beruhigen kann ich Ihnen Heilerde (Reformhaus, Apotheke empfehlen), nach Packungsanweisung einnehmen. Nach abgeklungenem Infekt sollten Sie Naturjogurt mit lebenden Bakterien auf Ihren Speiseplan mit aufnehmen, um die Darmflora zu unterstützen. Gute Besserung!

Antwort vom 30.12.2004


19

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.