Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Einleitung bei großem Kind sinnvoll?"

Anonym

Frage vom 31.12.2004

Liebes Team,
bin in der 38. SSW. Per US wurde kalkuliert, dass mein Baby bereits fast 3600g schwer ist. In der Geburtsvorbereitung wurde mir gesagt, dass die Groesse des Babys kein Grund zur Einleitung sein soll und eine Intervention die Wahrscheinlichkeit eines KS erhoeht. Mein Arzt ist gegenteiliger Ansicht und stellt eine Einleitung in Aussicht, um einen KS zu verhindern. Bin total verunsichert, da ich Schmerzmittel bei der Geburt vermeiden wollte. Was tun? Gutes Neues Jahr! LG
Hebammenantwort noch nicht online

17
Hilfe aus der Community zu "Einleitung bei großem Kind sinnvoll?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: