Themenbereich: Gesundheit

Kind nicht in den Kindergarten schicken?

Anonym

Frage vom 14.04.2005

Ich bin nun in der 27.Woche schwanger und habe bereits eine 3 1/2 jährige Tochter. Da wir fast direkt am 3.Geburtstag unserer Tochter von der Schwangerschaft erfahren haben und ich erst Blutungen und bis heute starke Rückenprobleme habe, riet mir mein Gynäkologe davon ab meine Tochter in den Kindergarten zu schicken. Er hat (und ich irgendwie auch) ziemliche Bedenken hinsichtlich von Krankheiten, die sie mitbringen könnte und damit mich anstecken könnte. Hauptsächlich machen mir die Kinderkrankheiten Angst, da ich selbst als Kind nur die Windpocken hatte. Ich bin zwar sonst als Kind gegen die wichtigsten Kinderkrankheiten geimpft worden, weiss aber nicht ob trotzdem noch eine Ansteckungsgefahr für mich bestehen könnte, gegen Röteln habe ich mich noch vor der Schwangerschaft impfen lassen. Meine Tochter möchte schon gern in den Kindergarten, aber ich bin doch ziemlich ratlos, was nun richtig ist. Vielleicht können Sie mir einen Rat geben. (Was ist dann auch besser für das Baby, wenn es Krankheiten ausgesetzt wäre ?) Vielen Dank im voraus. Iwona
Hebammenantwort noch nicht online

27

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: