Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Eileiterschwangerschaft oder nicht ?

Anonym

Frage vom 07.05.2005

Bin nach dem positiven Schwangerschaftstest zum Arzt. Der sagte mir das Ei habe sich in der Gebärmutter eingenistet. Ich hätte aber Wasser im Bauch und es könnte sich noch zu einer Eileiterschwangerschaft entwickeln, vor allem wenn stärkere Bauchschmerzen auftreten, solle ich sofort in eine Klinik gehen.
Nach der Behandlung in der Sterilitätsmedizin, hat der Kinderwunsch gleich beim ersten Mal Erfolg gehabt. Ich kann seit dem Tag beim Arzt nicht mehr ohne diese Angst leben das Kind zu verlieren, zumal ich auch keine Schmerzen habe !Irgendwie bin ich fest der Meinung, dass alles gut geht. Aber woher kommt das Wasser in meinem Bauch und ab wann, kann man davon ausgehen, dass das Ei nicht mehr in den Eileiter wandert ?
Hebammenantwort noch nicht online

15

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: