Themenbereich: Babyernährung allgemein

kann ich auch eine andere Mahlzeit ersetzen?

Anonym

Frage vom 31.05.2005

ich versuche meine tochter (6 Monate alt) langsam vom Stillen an Beikost zu gewöhnen und richte mich dabei nach dem "gesunde-Ernährung-Ratgebner" der Verbraucherzentrale. Mittags ißt sie mittlerweile ausreichend Gemüse-Getreide-Brei und will danach auch nicht mehr an die Brust,
ansonsten stille ich ausschließlich. Jetzt würde ich gerne als nächstes den Getreide-Milchbrei einführen, den man normalerweise ja als Abendmahlzeit gibt, ich würde aber gerne Abends weiter stillen und lieber die Nachmittagsmahlzeit ersetzen - ist das auch in Ordnung? Falls ja, soll ich dann den Milch-Getreidebrei geben oder den sonst nachmittags üblichen milchfreien getreide-Obst-Brei?
Hebamme

Antwort vom 01.06.2005

Hallo, es würde evt. sogar reichen, als Zwischenmahlzeit nur zerdrücktes/geriebenes Obst wie Apfel oder Birne zu geben mit je 1 Teel. Mandelmus. Ich kenne den Ernährungsplan nach dem Sie Beikost geben nicht, und nach meinem Plan gibt es Vor-und Nachmittags Obst. Aber Sie können auch den Getreide-Obstbrei füttern. Mit Milchbei würde ich noch 1-2 Monate warten.

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: