Themenbereich: Gesundheit

Salbe schädlich fürs Kind?

Anonym

Frage vom 25.09.2005

Hallo liebes Hebammenteam. Ich bin in der 10. Woche schwanger und habe jetzt erst mit Erschrecken festgestellt das ich aufgrung meiner Akne eine Salbe ca. 3-4 mal die Woche benutzt habe(Marduk B; S&K Pharma), von der aufgrund ihres enthaltenen Benzoylperoxidgehalts in der Schwangerschaft abgeraten wird. Natürlich werde ich die Salbe nicht weiter benutzen, jedoch mache ich mír jetzt große Sorgen, ob ich nicht bereits mein Kind damit geschädigt habe. Habt ihr Informationen inwieweit Schädigungen dadurch bekannt sind? Vielen Dank für eure Mühe
Hebamme

Antwort vom 26.09.2005

Hallo, ich habe leider keine Informationen darüber, halte aber die Wahrscheinlichkeit für extrem gering bis ausgeschlossen. Salben werden lokal aufgebracht, es müsste schon sehr viele Zufälle geben, damit etwas von dem Wirkstoff ins Blut und dann auch noch zum Kind kommt.Ich bin mir ganz sicher, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Gruß Judith

18

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: