Themenbereich:

schwanger nach Impfung, was tun?

Anonym

Frage vom 11.11.2005

Hallo, ich bin der 5.SSW und habe mich im Juli Tetanus impfen lassen. Eine FA-Sprechstundenhilfe sagte mir irgendwann mal, man dürfe nach solch einer Impfung ein halbes Jahr nicht schwanger werden. Stimmt das und was mach ich nun? Und was ist mit einer Grippeschutzimpfung?
Danke Barbara
Hebamme

Antwort vom 13.11.2005

Hallo, eine Tetanusimpfung ist zu keiner Zeit bedenklich und wird bei Bedarf sogar in der Schwangerschaft geimpft. Bei bestimmten Impfungen wird/ wurde ein Zeitraum zwischen Impfung und Schwangerschaftsbeginn von 3 Monaten empfohlen. Das gilt bei Tetanus nicht. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

17

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: