menü
Themenbereich: Schlafen

darf ich eine Bettdecke nehmen?

Anonym
Hallo liebes Hebammenteam,

ich bin jetzt in der 25. SSW und sehr verunsichert, was die Bettdecke eines Babys angeht. Wir haben ein ganz normales Bett, 70x140 cm gekauft, das sich später zum Juniorbett unbauen läßt. Himmel etc. haben wir auch.
Ich habe für das Bett ein Baby-Flachkissen und eine Bettdecke gekauft, dazu zum Schlafen einen leichten Schlafsack.

Nun hat mir eine Bekannte erzählt, das man für Babys keine Bettdecken mehr nehmen darf, wegen dem Wärmestau und dem damit verbundenen Kindstod. Sie hat für ihr Baby einen Schlafsack (Alvi-Mäxchen) gekauft, der weitere Decken überflüssig macht.

Darf ich also keine Bettdecke nehmen?

Das Gleiche ist es mit dem Kinderwagen. was kommt da noch hinein? Ein Flachkissen und eine Decke??? Wir haben einen Kinderwagen mit Softtasche und Nestchen, die Softtasche ist bis zum Bauch des Babys geschlossen, dann reicht doch eine leichte Fleece-Decke, oder? Zumal es ein Frühlingsbaby wird und man es ja so noch warm einpacken kann...

Bin da echt ziemlich verunsichert - VIELEN DANK!!!!!

Frage vom 13.12.2005

Hallo!Sie sollten in der Tat auf eine Bettdecke verzichten. Die Empfehlung geht dahin, daß Kinder nur in einem Schlafsack schlafen(jahreszeitlich anpassen).Gehen Sie in ein gutes Fachgeschäft(wenn möglich in ein Naturwarenladen oder über Internet bei "Lotties")und lassen Sie sich beraten. Auf ein Kopfkissen sollten Sie auch ganz verzichten. Ein Moltontuch als Kopfunterlage ist völlig ausreichend.
Für den Kinderwagen wird die Decke oder eine Wollbzw.Fleecedecke reichen, wenn die Tasche, wie Sie sagen, zu schließen ist.Alles Gute.
Cl.Osterhus

Antwort vom 13.12.2005


23

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.