Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Angst nach Fehlgeburt"

Anonym

Frage vom 19.12.2005

Hallo liebes Hebammen-Team

Ich habe sehr große Angst.Ich hatte im September diesen Jahres eine Fehlgeburt in der 7 SSW mit Blutungen und Unterleibsschmerzen.Ich bin nun erneut Schwanger in der 10 SSW ich hatte am Donnerstag eine Vorsorgeuntersuchung und abend bekam ich eine leichte Blutung es sah aber nicht aus wie normales Blut irgendwie mehr bräunlich.Freitag waren wir dann im Krankenhaus.Die sagten mir die Schwangerschaft ist intakt und zeitgerecht entwickelt.Die "Blutung" ist weg aber manchmal ist der vaginale ausfluss etwas gelb/bräunlich ansonsten ist er weiß und etwas vermehrt seid der schwangerschaft.Ich habe sehr sehr große angst mein Kind zu verlieren können sie mir eventuell genauer sagen ob es zu einer fehlgeburt dadurch kommt oder woher das gekommen sein könnte?Was kann ich nur gegen meine angst tun?Ich bin total verunsichert.Tut mir leid für den langen Text.Bitte dringend um Hilfe.
Hebammenantwort noch nicht online

21
Hilfe aus der Community zu "Angst nach Fehlgeburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: