Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Habe ich wieder eine Fehlgeburt?

Anonym

Frage vom 21.02.2006

Liebes Hebammenteam
Ich bin 38 und hatte im September 2005 eine Ausschabung nachdem man keine Herztöne feststellen konnte und sich der Embryo schon auflöste.
Nun bin ich wieder schwanger und schon bei der Feststellung der schwangerschaft war meine FÄ der meinung ich sei in der Schwangerschaft schon viel weiter. Ich hatte am 13.12 meine letzte Regel. Letzte Woche war ich bei meiner FÄ und sie meinte ich sei wohl in der 6 bis 6+3 woche. Es hätte sich alles gut entwickelt und ich solle in 14 Tg zur kontrolle wiederkommen dann könne sie auch Herzaktionen erkennen. Da ich diesmal aber große angst haben, habe ich sie gebeten mir in einer Woche einen Termin zu geben. Sie sagte dem zu und meinte sie könne mir aber nicht versprechen dann schon herzaktionen zu erkennen. 2 tage vor dem termin hatte ich Sex mit meinem mann, nachdem unmittelbar eine bluttung auftrat , die nach ca. 5 min weg war und nur beim abwischen zu erkennen war. 1 tag hatte ich noch bräunlichen Ausfluß. Heute hatte ich den untersuchungstermin und erzählte das meiner FÄ, sie meinte zu meinem mann das könne bei einigen frauen schon mal vorkommen. Dann untersuchte sie mich, sie schaute nach und konnte braunen ausfluß erkennen kein blut. Dann machte sie Ultraschall, sie meinte es wäre ein wachstum von einigen mm zu erkennen aber keine Herztöne. Sie meinte noch ich müsse in der 7 SW sein und es müssten herztöne zu erkennen sein. Sie sagte sie machte mir keine Hoffnung und wenn ich ihr vertrauen würde, könnte sie mir schon eine Überweisung zur Ausschabung geben. Wenn ich aber noch abwarten wolle sollte ich am Freitag wiederkommen und sie könne noch einmal nachschauen. Als ich sie fragte ob es noch eine chance gebe meinte sie eine sehr geringe. Ich habe nicht die überweisung mitgenommen. Ich bin mir unsicher, ich bin fix und fertig . Ich habe gar keine Blutungen mehr alles ist anders wie im September . Ich weiss nicht was ich machen soll. Sie hat außer den Ultraschall untersuchungen und tasten noch keine andern untersuchungen gemacht wie blutabnahme. Bitte geben sie mir einen rat wie ich verfahren kann oder muss ich davon ausgehen das ich wieder eine Fehlgeburt hab.

Vielen Dank im Vorraus
lieben gruß
Ramona
Hebammenantwort noch nicht online

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: