Themenbereich: Schwangerschaftstest

Periode nach positivem Frühtest?

Anonym

Frage vom 02.06.2006

Hallo liebes Hebammenteam,

Ich habe normalerweise immer einen 23 Tage Zyklus.ES -Kontrolle war immer in Ordnung.Ich bin 30 und bereits Mutter von drei Kindern.Da wir uns Nachwuchs wünschen,verhüten wir auch seit ca 1 Jahr nicht mehr.
Meine letzte Periode war am 8.5.06.Gestern hatte ich einen Termin bei meiner FÄ nachdem ein Frühtest vor 2 Tagen positiv war.Sie konnte noch nichts feststellen und bat mich noch 14 Tage abzuwarten.Meine Brust ist seit einigen Tagen sehr empfindlich und ich fühle mich genauso wie bei den anderen SS. Laut US konnte sie mir aber mitteilen das es auch nicht so aussieht als würde ich meine Periode innerhalb der nächsten 2 Wochen doch noch bekommen.
Gestern Abend hatte ich GV und heute morgen dann periodenähnliche Blutungen.Ich habe aber keine Beschwerden.Ich muss auch dazu sagen,dass ich in den letzten beiden SS oft Bettruhe wegen starken Blutungen hatte.
Muss ich jetzt damit rechnen das ich doch nicht ss bin oder kann eine Blutung nach dem GV periodenähnlich sein?Die Blutung ist eher dunkelrot und ein wenig bräunlich.
Eine beginnende Periode hätte meine FÄ doch gestern auf dem US sehen können,oder?
Sie sagte mir ja das es nicht so aussehen würde als ob ich meine Periode in absehbarer Zeit bekommen würde.
Außer der Schleimhaut war auf dem US nichts zu sehen.

liebe grüße und danke im voraus
Hebammenantwort noch nicht online

18

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: