Themenbereich: Beginn der Beikost

Wann kann ich den Abendbrei weglassen?

Anonym

Frage vom 22.11.2007

Mein Sohn (10 Monate) bekommt jetzt abends einige Häppchen Stulle. Dafür reduziere ich die Breiportion. Ab wann kann ich den Brei dann ganz weglassen? Woher weiß ich, dass er von evt. einer Stulle satt ist? Man liest immer, dass die Kinder in diesem Alter noch 2 Milchmahlzeiten benötigen. Wenn der Brei wegfällt muß ich dann abends wieder die Flasche einführen? Der Brei ist z.Z. unsere letzte Mahlzeit. Vielen Dank.

Antwort vom 24.11.2007

Hallo, bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres stillen Sie irgendwann tags/nachts noch 2x oder füttern ca. 400ml Säuglingsmilch . Mit der Säuglingsmilch können Sie den Brei anrühren oder aber als Fläschchen oder aus dem Becher geben, wie es am einfachsten ist... Mit einer Stulle und noch Säuglingsmilch aus dem Becher/Fläschchen hat er sicher genug. Das merken Sie daran, ob er alles aufisst/-trinkt oder eben davor schon genug hat. Alles Gute,Barbara

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: