Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Kann Alkohol geschadet haben?

Anonym

Frage vom 24.06.2008

Hallo !
Zum Zeitpunkt, als meine normale Regelblutung einsetzen sollte, bekam ich eine leichte Schmierblutung und habe diese als den Beginn meiner Menstruation gedeutet - was falsch war, denn ich bin schwanger !
Leider habe ich, da ich zu diesem Zeitpunkt dachte, dass es mit der Schwangerschaft nicht geklappt hat, an diesem Tag 1 Glas Sekt getrungen und am nächsten eine halbe Flasche Bier. Kann ich damit dem Kind schon geschadet haben ?
Vielen Dank für die Antwort !

Antwort vom 30.06.2008

Hallo, mit den Mengen können Sie Ihrem Kind auf gar keinen Fall geschadet haben. Da können Sie ganz unbesorgt sein. Schädlich sind der Dauerkonsum und eine hohe Blutalkoholkonzentration. Beides ist bei Ihnen nicht der Fall.

Alles Gute für die weitere Schwangerschaft, Monika

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: