Themenbereich: Geburt

Nach Beckenendlage wieder Beckenendlage?

Anonym

Frage vom 29.07.2009

Liebe Hebammen,
meine Tochter lag während der ganzen Schwangerschaft in Beckenendlage - kam auch so ohne größere Probleme auf natürlichem Wege zur Welt.
Wie ist das bei einer neuen Schwangerschaft, ist die Wahrscheinlichkeit größer, wieder eine Beckendnlage zu haben, ist es vielleicht ein organisches Problem?

Antwort vom 30.07.2009

Hallo, das kann ich nicht sagen. Es kommt tatsächlich darauf an, was der "Grund" war, dass Ihr Kind sich entschieden hat, in Beckenendlage zu bleiben. Mit jedem weiteren Kind ergibt sich eine völlig neue Situation: am wenigsten ändert sich die Beckenform der Frau (kann aber auch in den Gelenken weiter werden!), aber die Bauchdecke und die Bauchmuskeln sind in einem anderen Zustand, das Kind bringt seinen Charakter mit, seine Lust und Beweglichkeit, im Bauch sich hin- und her zu drehen, ist eventuell viel größer oder kleiner, dicker, dünner, länger, kürzer... deswegen bleibt es bis gegen Ende einer neuen Schwangerschaft eine Überraschung, was diese neue Zusammenstellung von Mutter und Kind mit sich bringen wird! Und allermeist passen Mutter und Kind gut zusammen!
Alles Gute! Barbara

28

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: